Aktuelle Ausgaben
Der iCombi Pro von Rational. Der neue Maßstab in der Profiküche.
8. Mai 2020
Noch mehr Intelligenz und Produktivität. Dank vier intelligenter Funktionen hat es der Weltmarktführer mit dem neuen iCombi Pro geschafft, 50 % höhere Produktivität, 10 % weniger Garzeit und 10 % weniger Energieverbrauch gegenüber dem Vorgängermodell in einem Kochsystem zu vereinen und trotzdem herausragende Gleichmäßigkeit, auch bei Vollbeschickung, zu gewährleisten. Mit zeit- oder energieoptimiertem Garen sowie Eingreifen in den Garpfad kommt noch mehr Flexibilität in die Küche. Und mit der ultraschnellen Zwischenreinigung in nur 12 Minuten werden Ausfallzeiten auf ein Minimum reduziert. Der iCombi Pro vereint intelligente Produktivität, Effizienz und Flexibilität.

Kochen muss flexibel, einfach sowie effizient und von intelligenten Funktionen wie im iCombi Pro unterstützt werden. „Natürlich darf die Technik nicht den Nutzer bevormunden, sondern der Nutzer bestimmt und die Technik führt aus“, erklärt Oliver Frosch, Geschäftsführer Rational Deutschland. Wie die iCookingSuite, die Garintelligenz im iCombi Pro. Diese basiert auf der Maillard-Reaktion, der chemischen Formel für die Bräunungsreaktion bei Lebensmitteln, die von Rational entschlüsselt und in einen Software-Algorithmus übersetzt wurde. Zusammen mit Sensoren, die Ist-Daten wie Größe, Menge und Zustand des Garguts aus dem Garraum senden, regelt der iCombi Pro den gesamten Garpfad präzise und immer wieder reproduzierbar. Wenn sich Bedingungen wie Temperatur des Garguts oder Dauer der Türöffnung ändern, passt die iCookingSuite den Garpfad intelligent an. Egal, was und egal, wieviel, es wird immer schnellstmöglich und in bester Qualität produziert.

Informationen zum iCombi Pro finden Sie unter rational-online.com
 
Zusätzliche Lüfterräder, optimierte Garraumgeometrie sowie höhere Entfeuchtungsleistung erlauben bis zu 50 % mehr Beschickung und kürzere Garzeiten im Vergleich zum Vorgängermodell. Dass alles reibungslos zusammenarbeitet, ist die Aufgabe von iDensityControl, der intelligenten Klimaregelung. Krusten, Grillmuster und knuprige Panierungen sind garantiert und die optimale Garklimaführung lässt selbst sensible Speisen wie Flans gelingen.

Mit dem iProductionManager werden komplette Produktionsabläufe, auch mit verschiedenen Lebensmitteln, intelligent geregelt. Der Anwender gibt an, ob er zeit- , energieoptimiert oder auf eine bestimmte Zielzeit hin produzieren möchte, alles andere übernimmt der iCombi Pro. Er weiß, was gemeinsam gegart werden kann und zeigt an, wenn ein Lebensmittel nicht zum Garraumklima passt. „Das bedeutet mehr Flexibilität und Planungssicherheit“, führt Frosch weiter aus. „Darauf zahlt auch die intelligente Reinigung iCareSystem ein, die für die neue, ultraschnelle Zwischenreinigung nur 12 Minuten benötigt“, so Frosch weiter. Für alle Reinigungsprogramme werden ausschließlich phosphatfreie Reinigertabs in der halben Menge im Vergleich zum Vorgängermodell verwendet. Zusammen mit dem geringen Stromverbrauch, der durch den Energy Star bestätigt wurde, ist der iCombi Pro ein äußerst nachhaltiges Kochsystem.

Das intuitive Bedienkonzept führt mit Bildsprache, logischen Arbeitsschritten und klaren, interaktiven Anweisungen durch den Produktionsablauf und macht das Kochsystem auch für angelernte Kräfte schnell zugänglich. Darüber hinaus ist WLAN im iCombi Pro integriert, für eine schnelle, einfache Einbindung in das Rational-Netzwerk ConnectedCooking sowie das effiziente Management von Küchenprozessen. „Aufgrund seiner Intelligenz reagiert der iCombi Pro wie ein erfahrener Koch“, erläutert Oliver Frosch. „nimmt Routinearbeiten ab und sorgt für Freiräume. Das wird die Arbeit in den Großküchen nachhaltig verändern.“

Den iCombi Pro gibt es ab sofort im Fachhandel in verschiedenen Größen, vom kompakten XS bis zum 20-2/1. Wer sich ein Bild vom neuen Kochsystem machen möchte, kann sich ab sofort online bei einem Webinar von der Leistungsfähigkeit überzeugen. Schon bald werden Interessierte den iCombi Pro hoffentlich auch wieder live erleben können, die Termine werden dann auf rational-online.com zu finden sein.
 

Über RATIONAL

Die RATIONAL-Gruppe ist der weltweite Markt- und Technologieführer für die thermische Speisenzubereitung in Profiküchen. Das 1973 gegründete Unternehmen beschäftigt mehr als 2.300 Mitarbeiter, davon über 1.100 in Deutschland. Seit dem IPO im Jahr 2000 ist RATIONAL im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet und heute im SDAX vertreten.

Oberstes Ziel des Unternehmens ist es, seinen Kunden stets den höchstmöglichen Nutzen zu bieten. Nach innen fühlt sich RATIONAL dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet, was seinen Ausdruck in den Grundsätzen für Umweltschutz, Führung und sozialer Verantwortung findet. Zahlreiche internationale Auszeichnungen belegen Jahr für Jahr das hohe Niveau der von RATIONAL geleisteter Arbeit.


#gourmetworld
#gastrozulieferer_dietunwas